03.09.2018 22:59:33 | FC Phönix Seen, Urs Okle

Phönix 2: Knapp verloren


Phönix Seen 2 - SV Schaffhausen 1:2 (0:1). – Tore: 23. 0:1. 47. Kubilay Koca 1:1. 56. 1:2. – Auf schwierig zu bespielendem Terrain musste Phönix-Trainer Manuel Trashorras mit Stefan Ban­kovic einen Feldspieler, der letztmals in der FCW-U-14 als Torhüter einsprang, zwischen die Pfosten stellen. «Ich habe mir lange überlegt, ob ich selber die Handschuhe anziehen soll», so der ehemalige Goalie Trashorras. Am Ende ärgerte er sich über die knappe Niederlage durch zwei gravierende Fehler. In der letzten Phase der Partie war Phönix gar die bessere Mannschaft, doch die SV Schaffhausen zeigte immer wieder ihre individuelle Klasse. Trashorras lobte seine Mannschaft dennoch: «Wir haben uns sehr gut geschlagen.» Wer morgen gegen Ramsen den Kasten hütet, ist noch offen … tst