17.06.2019 09:18:01 | FC Phönix Seen, Urs Okle

Fehlstart vom Zwei


Fehlstart. Der frühe Zwei-Tore-Rückstand zwang Phönix-Trainer Manuel Trashorras nach gut einer halben Stunde zu gleich drei Auswechslungen. Phönix scheiterte mehrfach an der Torumrandung, ehe Luca Moser per Penalty traf. Als Torhüter Tomislav Perkovic aufgrund einer Tätlichkeit vom Platz gestellt wurde (80.), war aber klar, dass keine Punkte zu holen waren. «Wir haben das Saisonziel - den 3. Rang - zwar nicht erreicht, jedoch bin ich trotzdem zufrieden», bilanzierte Trashorras. «Aufgrund von vielen Verletzungen hatten wir eine durchzogene Rückrunde, unter diesen Umständen haben wir das Maximum aufgeholt.» Er sei froh, dass seine Mannschaft nun wieder bei null starten könne. (tst)

NK Dinamo Schaffhausen - FC Phönix Seen 2 2:1 (2:0). - Tore: 2. 1:0, 16. 2:0, 73. Moser 2:1.