15.10.2018 10:24:15 | FC Phönix Seen, Urs Okle

Heimsieg des Zwei


Phönix Seen 2 – Seuzach 2 4:2 (3:0). – Tore: 23. Moser 1:0. 35. Murati 2:0. 41. Bolli 3:0. 58. Koca 4:0. 66. Frei 4:1. 76. Frei 4:2.

Die Hausherren waren spielbestimmend und gingen durch einen Foulpenalty in Führung. Die nächsten zwei – beachtlich herausgespielten – Treffer brachten den klaren Halbzeitstand ein. Die Seuzacher setzten bloss durch Distanzschüsse einzelne Akzente. Dann brauchte Kubilay Koca eine präzise Hereingabe nur noch zum 4:0 zu verwerten. «Ich habe dann vielleicht mit meinen vielen Wechseln in kurzer Zeit etwas Hektik reingebracht», gab sich Phönix-Coach Manuel Trashorras verantwortlich für die zwei Gegentreffer durch Bryan Frei. Doch den Gästen lief schlicht die Zeit davon. «Wir waren endlich einmal von der ersten Minute an bereit», freute sich Trashorras. tst