07.10.2018 13:14:34 | FC Phönix Seen, Urs Okle

Auch das Zwei siegt


Der Heimsieg der zweiten Mannschaft von Phönix Seen in der 3. Liga war nur in den ersten Minu­ten gefährdet. Denn der FC Ramsen, der am Ende 4:0 (2:0) be­zwungen wurde, hatte seine erste und einzige Grosschance gleich zu diesem Zeitpunkt.

Phönix 2 überzeugte mit kom­bi­nationsreichem Flachpassspiel. Das erste Tor entstand durch eine seitliche Herein­gabe, wäh­rend das zweite aus einem Foulpenalty hervorging. Die Gäste­, die auf dem letzten Platz der Gruppe 5 liegen, waren zwar körperlich überlegen, je­doch hinkten sie spielerisch, tak­tisch und läuferisch deutlich hin­terher. Dank der sehenswerten Direktabnahme von Samel Murati war nach einer Stunde alles­ klar. Fabian Inglin setzte dann noch einen drauf.

«Das war eine hervorragende Reaktion auf die schwache Leistung gegen Töss», freute sich Manuel­ Trashorras. Der Trainer von Phönix 2 hofft nun, dass seine Spieler am Wochenende gegen Elli­kon/Marthalen gleich noch einen Sieg folgen lassen. tst


Tore: 33. Tomic 1:0. 36. Moser 2:0. 59. Murati 3:0. 90. Inglin 4:0.