30.09.2019 11:25:19 | FC Phönix Seen, Urs Okle

Hoher Heimsieg vom Phönix 2


Blitzstart. «Die ersten 35 Minuten waren die besten, die ich je von meiner Mannschaft gesehen habe», lobte Trainer Manuel Trashorras die starke Anfangsphase von Phönix 2 beim 6:0 gegen Neuhausen. Ein Kopftor von Alessandro Ferraro, zwei Tore durch Samel Murati und ein verwandelter Foulpenalty von Luca Moser sorgten für den klaren Halbzeitstand. Danach liessen es die Hausherren etwas gemächlicher angehen, während die Gäste nur selten zwingende Torchancen produzierten. Negatives Highlight war die Rote Karte gegen einen Gästespieler für überhartes Einsteigen. «Zusammengefasst war das eine gute Vorstellung», meinte Trashorras. dessen Team weiterhin die Gruppe 5 anführt. (tst)

FC Phönix Seen 2 - VFC Neuhausen 90 6:0 (4:0). - Tore: 3. Ferraro 1:0. 13. Murati 2:0. 23. Murati 3:0. 30. Moser 4:0. 75. Murati 5 :0. 84. Fazliji 6:0.