13.05.2019 11:02:34 | FC Phönix Seen, Urs Okle

Auswärtssieg des Zweis


Hohe Pausenführung. «Endlich konnten wir unsere Chancen zu Beginn gleich nutzen», freute sich Phönix-Trainer Manuel Trashorras nach dem 5:1 bei Ellkion Marthalen. Bereits nach vier Minuten brachte Kostadin Mihajlovic die Gäste in Führung, und nur zehn Minuten später erhöhte Marc Inglin durch einen direkt verwandelten Freistoss auf 2:0. Ellikon kam nach langen Bällen zu einzelnen Chancen. Dennoch kamen die Gäste durch die Brüder Fabian und Marc Inglin noch vor der Pause zum 4:0. Danach plätscherte das Spiel vor sich hin, ehe Dejan Tomic auf 5:0 stellen konnte. EM-Stürmer Loris Bosshardt gelang nur noch der Ehrentreffer. «Wir müssen einen grösseren Aufwand betreiben, wenn wir wieder zum Erfolg kommen wollen», wusste EM-Trainer Vincenzo Guadagnino. (ym)

FC Ellikon Marthalen - FC Phönix Seen 2 1:5 (0:4). - Tore: 04. Mihajlovic 0:1. 14. Marc Inglin 0:2. 30. Fabian Inglin 0:3. 38. Marc Inglin 0:4. 74. Tomic 0:5. 80. Bosshardt 1:5.